Weilburger Adventskalender: 18. Türchen

Rund um Waldhausen
Rund um Waldhausen

Bei schönem Wetter gehört die Wanderung von gestern in Waldhausen mit zu dem Schönsten, was Weilburg zu bieten hat (wenn man mal vom Stück an der B 49 absieht). Also heute gleich noch einmal. Da aber das 18. Türchen unseres Adventskalenders gerade in eine Warmluftperiode fällt (bis heute Mittag werden die Temperaturen auf über 10 Grad Celsius steigen) wird das Wetter wohl recht trübe sein. Deshalb machen wir die Runde gleich noch einmal, jedoch in verkürzter Form und bis auf das kleine Stück an der B 49 auf festen Wegen.

Ihr Auto können Sie am Sportplatz in Waldhausen abstellen, oder aber, von der B 456 auf der Lindenstraße kommend, ein paar Meter weiter auf dem Parkplatz an der Ecke Schulstraße.

Vom Parkplatz aus gehen Sie durch die Schulstraße und wenden sich an der Merenberger Straße, bei der Freiwilligen Feuerwehr Waldhausen, nach rechts. Der Merenberger Straße folgen Sie bis zum Ende der Bebauung, dort geht die Straße in einen Wirtschaftsweg über. Auch diesem folgen Sie weiter geradeaus, bis Sie an der Unterführung unter der B 49 rechts abbiegen. Auf der anderen Seite des Tunnels biegen Sie wieder rechts ab.

Jetzt kommt wieder, wie gestern, das unangenehme Wegstück direkt an der B 49. Leicht ansteigend entfernt sich dann der Weg von der Bundesstraße, an der nächsten Wegkreuzung biegen Sie wieder nach rechts ab und gehen über die Brücke wieder zurück auf die Waldhäuser Seite der B 49. Wenn Sie vor der Brücke nach links statt nach rechts gehen würden, kämen Sie schon nach wenigen Metern ins Löhnberger Waldgebiet.

Auf gut ausgebautem Wirtschaftsweg geht es nun vorbei an den zwei Höfen stetig bergab in Richtung Waldhausen. Rechter Hand bleibt der Waldhäuser Friedhof liegen und unten erreichen Sie an einer T-Kreuzung die Schulstraße. Hier wenden Sie sich links und sind wenige Meter weiter wieder an Ihrem Auto.

Strecke: circa 3,9 Kilometer

Höhendifferenz: 99 Meter (Höhe von 188 Meter bis 287 Meter)

Anforderungen: leicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.