Weilburger Adventskalender: 15. Türchen

Odersbach – dorthin führt Sie der Adventskalender an diesem Montag. Hinter dem 15. Türchen verbirgt sich ein schöner Rundweg von rund 6 Kilometern in einem Stadtteil Weilburgs, der so richtig alt ist.

881 schon gibt es einen Odinesbach in den Urkunden des Klosters Prüm. Als Odenspach taucht ein Ort in den Urkunden auf – im Jahr 1324. Und Weinberge gibt es seit mindestens 1355 im Dorf an der Lahn. Und das älteste noch erhaltene Fachwerkhaus in Odersbach stammt aus dem Jahr 1586, wurde also noch vor dem 30jährigen Krieg gebaut. Alles in allem ein geschichtsträchtiger und mit der Lage an der Lahn auch attraktiver Ort. Der Campingplatz zieht Gäste aus dem In- und Ausland nach Odersbach und oberhalb des Ortes liegt die Jugendherberge.

Ihre Wanderung heute ist mit O1 markiert und führt Sie nicht nur durch die schönen Wälder, sondern auch zu einem der spektakulärsten Aussichtspunkte von Weilburg.

Sie starten unten im Ort, am Parkplatz neben dem Campingplatz, und gehen dann die Runkeler Straße hinauf. Gehen Sie immer an der Straße entlang bis Sie zu dem Naturparkplatz kommen. Tische und Bänke laden zum Verschnaufen ein – aber besonders schön und spektakulär ist die Aussicht in das Lahntal, auf Odersbach und auf Kirschhofen. Noch weiter folgen Sie der Straße bis Sie an einen Weg kommen, der in einer Spitzkehre nach rechts in den Wald führt.

Auf diesem Waldweg bleiben Sie, bis Sie nach einem großen Linksbogen an eine Weggabelung kommen. Hier folgen Sie dem rechten Weg für ungefähr 150 Meter. Dann biegen Sie nach links und sofort danach wieder nach rechts ab. Auf diesem Weg gehen Sie etwa einen Kilometer, bis Sie zu einer T-Kreuzung gelangen. Hier nehmen Sie den Weg nach links und 100 Meter weiter, an der Weggabelung wählen Sie bitte den Weg nach halblinks.

Nach 1200 Metern kommen Sie wieder an eine Weggabelung – bitte wählen Sie hier den Weg nach halbrechts. Dieses Wegstück mündets schon bald in Ihren Hinweg ein und dort gehen Sie rund 100 Meter den großen Bogen zurück. Statt jedoch nun auf dem bekannten Weg zurück zur Straße zu gehen, wenden Sie sich bitte nach links. Dieser Wirtschaftsweg bringt Sie zwar auch zur Straße, jedoch ein gutes Stück weiter unten in Richtung Odersbach.

An der Runkeler Straße angekommen geht es für Sie wieder nach links und immer weiter nach unten, bis Sie wieder an Ihrem Fahrzeug sind.

Strecke: circa 6,2 Kilometer

Steigung: 199 Meter (Höhe von 120 Meter bis 319 Meter)

Anforderung: mittel bis schwer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.