Der Sportarzt rät – 10 Goldene Regeln fürs gesunde Wandern

Wandern hält jung und fit, regelmäßiges Wandern heißt besser fühlen besser aussehen besser belastbar bessere Fitness 5. Wanderpause bei Erkältung und Krankheit Bei „Husten, Schnupfen, Heiserkeit“, Fieber oder Gliederschmerzen, Grippe oder sonstigen akuten Erkrankungen: Wanderpause, anschließend allmählicher Beginn (gegen kurze Spaziergänge ist nichts einzuwenden) Im Zweifelsfall: Fragen Sie den Sportarzt

Der Sportarzt rät … 10 Goldene Regeln fürs gesunde Wandern

Wandern hält jung und fit, regelmäßiges Wandern heißt besser fühlen besser aussehen besser belastbar bessere Fitness 4. Nach Belastung ausreichende Erholung Nach einer längeren Wanderung auf ausreichende Erholung (Regeneration, Schlaf) achten Nach intensiven Wanderungen „lockere“ Wanderungen einplanen

Der Sportarzt rät … 10 Goldene Regeln fürs gesunde Wandern

Wandern hält jung und fit, regelmäßiges Wandern heißt besser fühlen besser aussehen besser belastbar bessere Fitness 3. Überbelastung beim Wandern vermeiden Nach dem Wandern darf eine „angenehme“ Erschöpfung vorliegen Wandern ohne (starkes) Schnaufen Wandern soll Spaß, keine Qualen bereiten Evtl. Trainingspuls vom Sportarzt geben lassen Besser „länger oder locker“ als „kurz und heftig“

Der Sportarzt rät … 10 Goldene Regeln fürs gesunde Wandern

Wandern hält jung und fit, regelmäßiges Wandern heißt besser fühlen besser aussehen besser belastbar bessere Fitness 2. Wanderbeginn mit Augenmaß Trainingsintensität: langsam beginnen und die Belastung steigern (erst Dauer, dann Häufigkeit und Intensität) möglichst unter Anleitung (Verein, Wandertreff, Fitness-Stduio, Weilburger Wanderschule) Informationen beim Deutschen Wanderverband Wandern möglichst 3 – 4 mal in der Woche für […]

Der Sportarzt rät … 10 Goldene Regeln für gesundes Wandern

Wandern hält jung und fit, regelmäßiges Wandern heißt besser fühlen besser aussehen besser belastbar bessere Fitness Vor dem Wandern Gesundheitsprüfung Besonders Anfänger und Wiedereinsteiger über 35 Jahre Bei Vorerkrankungen oder Beschwerden Bei Risikofaktoren: Rauchen, Bluthochdruck, erhöhten Blutfettwerten, Diabetes, Bewegungsmangel, Übergewicht Wenn ja, dann: Erst zum Arzt, dann zum Wandern

Tag des Wanderns am 14. Mai – Von Rügen bis zur Zugspitze

Rund 16.000 Menschen haben bundesweit an den Veranstaltungen zum Tag des Wanderns am 14. Mai teilgenommen. Bei der Premiere im vergangenen Jahr waren es noch 3.500. An der Gesundheitswanderung in Weilburg, angeboten von der Weilburger Wanderschule, nahmen 17 Wanderinnen und Wanderer teil. Für drei Stunden stoppte Petrus Gewitter und Regen und so konnte die Gesundheitswanderer […]

Kompakt! am Sonntag, 7. Mai 2017: Markus Reeh im Gespräch mit Ka-Jo Schäfer

Für das Sonntagsmagazin Kompakt! hat Redakteur Markus Reeh mit dem Team der Weilburger Wanderschule gesprochen. Den folgenden Artikel finden Sie im Original im Kompakt! vom 7. Mai 2017: Das Wandern erlebt eine Renaissance, gerade auch bei jungen Leuten. Galt es viele Jahre eher als altmodisch und Freizeitbeschäftigung für Senioren, so liegt es heute wieder voll im […]

trittsicher-Tipps: Trittsicher-Tipp „Sicherheit im Haus und auf dem Hof“

Gefahren im Haus und auf dem Hof Mit Beginn des Frühlings stellt sich auch die Frage nach der Sicherheit beim Frühjahrsputz oder der Gartenarbeit. Oftmals fühlen wir Menschen uns gerade in und ums eigene Haus sehr sicher. Jedoch kommt es gerade hier zu den häufigsten tödlichen Unfällen in Deutschland: Von den knapp 25.000 tödlichen Unfällen […]

trittsicher-Tipps: Trittsicher-Tipp für „starke Knochen“

Versuchen Sie, sich möglichst viel im Freien zu bewegen (5-25 Minuten täglich). Sie können auch einzelne Übungen aus der Heimtrainingsbroschüre im Garten oder im Park ausprobieren. Trittsicher-Kursleitungen können mit Ihren Kursteilnehmer/innen ins Freie gehen und dort die Gegebenheiten (bspw. Kopfsteinpflaster, Kieselsteine, Gras und Steigungen) nutzen. So kann alltagsnah das Gleichgewicht trainiert und gleichzeitig Vitamin D […]