49 on Top: Ersatztermin Sonntag, 14. Juni 2015 – Monarchie, Demokratie und Anarchie rund um den Weilburger Schlossberg

Blick über Weilburg
Blick über Weilburg

Termin: Sonntag, 14. Juni 2015
Treffpunkt: 10:00 Uhr, König-Konrad-Platz, Weilburg

Beschreibung: Vom prachtvollen Landtor wandern wir zunächst ein Stückchen auf dem Leinpfad entlang der Lahn, passieren den einzigen deutschen Schiffstunnel und steigen dann auf die Lahn- und Weiltalhöhen. Auf der Trasse der ehemaligen Weiltalbahn geht es nach Freienfels und auf den Weiltalhöhen zurück zur Lahn. In Kirschhofen/Odersbach überqueren wir die Lahn und wandern aufwärts zurück in Richtung Weilburg. Rund um den Weilburger Schlossberg spazieren wir durch das Gebück des Renaissanceschlosses, gehen die Treppe hinauf in den Barockgarten und gelangen schließlich auf den Weilburger Marktplatz. Hier kehren wir im Löwencafé ein.

Wegstrecke: Die reine Gehzeit beträgt ca. 4 Stunden (ca. 16 km, 225 m Gesamtanstieg)

Bahnfahrer: Weilburg ist auf der Lahntalstrecke gut zu erreichen. Zum Beispiel von Gießen um 09:16 Uhr, Ankunft in Weilburg 09:42 Uhr – danach ca. 5 Minuten zu Fuß zum König-Konrad-Platz

Rückfahrt: Zum Beispiel ab Weilburg 16:16 Uhr (Ankunft Gießen um 16:42 Uhr)

Autofahrer: Parken im Parkhaus Innenstadt – ausgeschildert, oder kostenlos am Lahnufer unterhalb der Altstadt

Kosten/Besonderheiten: keine

Anmeldung

Weitere Informationen per Mail oder Briefpost:

Ein Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.